Hauert Dünger: Tipps für den Anbau von Beeren und Obst - Hauert Dünger für den Hausgarten- und Hobby-Bereich
Dünger für den Profi- und für den Hausgartenbereich - Hauert HBG Dünger AG
 
 
 

Beeren, Kern- und Steinobst

Beeren sind ursprünglich Waldpflanzen. Da der Waldboden eher sauer ist, benötigen die Beeren einen speziellen Dünger, der diesen besonderen Ansprüchen gerecht wird.

Pflanzenernährung für Beeren und Obst

Bei der Pflanzung: Hornspäne ins Pflanzloch geben. So werden die jungen Bäume im ersten Jahr genügend ernährt.

In den folgenden Jahren: Möglichst früh im Frühjahr, spätestens jedoch im Zeitpunkt der Blüte düngen. Die baumbedeckte Grundfläche unbewachsen lassen (z.B. mit Hauert Biorga Terravital-Mulch abdecken). So wirkt der Dünger besser und die Gefahr von Mäuseschäden wird reduziert.

  • Beerensträucher vertragen Staunässe schlecht. Staunässe führt zu Wurzelkrankheiten.
  • Strauchbeeren bei schweren, undurchlässigen Böden auf Dämme von ca. 30 cm Höhe pflanzen!
  • Vergilbte Blätter von Beerensträuchern und Obstbäumen ist eine Folge einer gestörten Aufnahme von Spurenelementen aus dem Boden. Hauert Pflanzenkur schafft Abhilfe.

Weitere Informationen zu Beeren und Steinobst?

Meine Pflanze



Mein Dünger